Icons & Media Art

  • It Works

    It Works

    1998

    21min

    16+

    IT WORKS erzählt von scheinbar gewöhnlichen Geschichten die für die vier Protagonist*innen eine Feier ihrer individuellen Errungenschaften sind.


  • L' "il y a" du rapport sexuel

    L' "il y a" du rapport sexuel

    2023

    1h.35min

    16+

    Zwei Fremde, Lisa und Jos, fahren nach San Francisco, um herauszufinden, ob es Geschlechtsverkehr gibt - basierend auf dem Text eines Philosophen.


  • The Bomb

    The Bomb

    2015

    1h.0min

    16+

    Diese bildgewaltige Monumentalwerk ist eine nachdrückliche Erinnerung an die dauerhafte Gefahr der totalen Vernichtung durch Nuklearwaffen.


  • Ich will mich nicht künstlich aufregen

    Ich will mich nicht künstlich aufregen

    2014

    1h.24min

    0 FSK

    Eine Kuratorin für zeitgenössische Kunst verscherzt es sich durch Äußerungen in einem Radio-Interview, mit ihren Geldgebern.


  • Afternoon Woman

    Afternoon Woman

    2012

    59min

    16+

    Mit gemäldeartigen Kameraeinstellungen untersucht der brasilianische Nachwuchsstar Afonso Uchôa die Schönheit alltäglicher Handlungen und Augenblicke.


  • Bye Bye Berlin

    Bye Bye Berlin

    2020

    53min

    16+

    "Für mich ist Berlin gestorben, als die Volksbühne das Rad abmontierte und im Berliner Schloss ein Kreuz aufgestellt wurde." Antonio Nábolo


  • Parabeton - Pier Luigi Nervi und römischer Beton

    Parabeton - Pier Luigi Nervi und römischer Beton

    2012

    1h.39min

    0 FSK

    PARABETON zeigt in chronologischer Abfolge 17 in Italien und Frankreich erhaltene Bauwerke des italienischen Bauingenieurs Pier Luigi Nervi.


  • Herzsofort.Setzung II (autogene Manipulationen)

    Herzsofort.Setzung II (autogene Manipulationen)

    1996

    7min

    16+

    Michael Brynntrup untersucht das Kunstwerk im Zeitalter der künstlichen Reproduzierbarkeit anhand von transmedialen Selbstportraits.


  • E.K.G. Expositus (die öffentlichen und die künstlerischen Medien)

    E.K.G. Expositus (die öffentlichen und die künstlerischen Medien)

    2004

    1h.41min

    16+

    Eine Geschichte die sich von selbst schreibt: Ein Patient wird gerade in ein Berliner Krankenhaus eingeliefert. TV-Journalisten sind vor Ort.


  • Metamorphosen

    Metamorphosen

    2013

    1h.24min

    16+

    Am Flusses Tetscha im Süd-Ural, mitten im Nirgendwo zwischen Europa und Asien, befindet sich die am stärksten radioaktiv belasteten Gegenden der Welt.


  • Gli appunti di Anna Azzori

    Gli appunti di Anna Azzori

    2020

    1h.12min

    16+

    Kann eine Doku die Realität abbilden? Soll sie dies überhaupt? Constanze Ruhm untersucht, wie sich die Realität und deren Konstruktion unterscheiden.


  • Perret in Frankreich und Algerien

    Perret in Frankreich und Algerien

    2012

    1h.50min

    16+

    Dokufilmer Heinz Emigholz zeichnet eine Biographie der französischen Architekten und Bauingenieure Auguste und Gustave Perret anhand ihrer Bauwerke.


  • Loverfilm

    Loverfilm

    1997

    22min

    16+

    Der Filmemacher Michael Brynntrup legt sein eigenes Sexleben in einer radikal, schonungslos und zugleich humoristische Invasion der Privatsphäre offen


  • Fahrtwind - Aufzeichnungen einer Reisenden

    Fahrtwind - Aufzeichnungen einer Reisenden

    2013

    1h.22min

    0

    Bernadette Weigels, auf Super-8mm gedrehte, Hommage an das Reisen feiert die Einzigartigkeit jedes Moments.


  • Boy

    Boy

    2015

    30min

    0 FSK

    Um ihren Traum zu verfolgen, Sängerin zu werden, lebt ein afghanischen Mädchen als Junge.


  • Aus westlichen Richtungen

    Aus westlichen Richtungen

    2016

    1h.1min

    16+

    Der Filmessay von Juliane Henrich geht von der kindlichen Frage aus, was "den Westen" mehr sein lässt, als eine Himmelsrichtung.


  • Bacha Posh

    Bacha Posh

    2015

    29min

    6

    Im restriktiven Afghanistan gibt es Mädchen, die als Jungen aufgezogen werden und das ist kulturell etabliert.


  • Mass Ornaments

    Mass Ornaments

    2013

    1h.19min

    16+

    Diese Arbeit untersucht eine kontroverse Masseninszenierung aus der späten jugoslawischen Ära - die Feier zum Tag der Jugend ("slet") im Jahr 1987.


  • Swimmers

    Swimmers

    2015

    1h.17min

    16+

    Diese Doku über den Kult um den sowjetischen Physiker Boris Zolotov wurde mit dem ARTE-Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet.


  • die_anderen_bilder

    die_anderen_bilder

    2018

    17min

    12

    Wir häufen immer mehr Daten, Bilder und Tonschnipsel an. Doch wie kann erinnert werden, wenn digitale, vom Verfall gezeichnete Materialien, versagen?


  • Kabatas | Fillmore | Atlanten

    Kabatas | Fillmore | Atlanten

    2013

    13min

    16+

    Flüchtige Einblicke in das Innenleben von Räumen des Privaten und des Öffentlichen, der Intimität und des Spektakels.


  • Durchgangslage

    Durchgangslage

    2020

    30min

    16+

    Juliane Ebner begiebt sich auf eine sehr persönliche Suche nach den Spuren des Krieges im ehemaligen Jugoslawien.


  • The Netz: SEEK II

    The Netz: SEEK II

    2009

    29min

    12

    Bei den Recherchen für den Film "Das Netz" stößt Lutz Dammbeck auf die Ausstellung "SOFTWARE. Information technology: its new meaning for art”.


  • Das Netz_Besuch bei "Hakim Bey"

    Das Netz_Besuch bei "Hakim Bey"

    2004

    35min

    12

    Lutz Dammbeck spricht mit Peter Lamborn Wilson (Hakim Bey) über die T.A.Z., Ted Kaczynski, den Islam, Marvin Minsky, Cusanus und Naturphilosophie.


  • Das Netz_GO TO TRIAL

    Das Netz_GO TO TRIAL

    2004

    35min

    12

    Eine Montage von TV-Bildern über den Prozess gegen Ted Kaczynski, besser bekannt als der "Unabomber".


  • Herakles Höhle

    Herakles Höhle

    1990

    44min

    12

    Die Geschichte des Herakles ist bekannt, doch sein Abbild existiert bis zum heutigen Tag nur in wechselnder Gestalt und in Spuren seiner Taten.


  • Der Maler kam aus fremdem Land …

    Der Maler kam aus fremdem Land …

    1988

    42min

    0

    Porträt der zwischen 1984 und 1985 aus der DDR nach Westberlin ausgereisten Künstler Cornelia Schleime, Hans Hendrik Grimmling und Hans Scheib.


  • DDR-Experimental: REALFilm

    DDR-Experimental: REALFilm

    1986

    47min

    0

    Die Mediencollage "REALFilm" ist Lutz Dammbecks Auseinandersetzung mit Film und dem Filmemachen.


  • DDR-Experimental: 1.Leipziger Herbstsalon

    DDR-Experimental: 1.Leipziger Herbstsalon

    1984

    22min

    0

    1984 besetzte eine Künstlergruppe ein Messehaus in Leipzig.


  • DDR-Experimental: Herakles

    DDR-Experimental: Herakles

    1984

    10min

    0

    Zusammen mit der Tänzerin Fine Kwiatkowski probt Lutz Dammbeck einige Elemente für die geplante Aufführung seiner Mediencollagen.


  • DDR-Experimental: Hommage á La Sarraz

    DDR-Experimental: Hommage á La Sarraz

    1981

    12min

    0

    Vom 3. bis 7. September 1929 trifft sich auf Schloss La Sarraz in der Schweiz die internationale Avantgarde des Films.


  • DDR-Experimental: Metamorphosen 1

    DDR-Experimental: Metamorphosen 1

    1978

    6min

    0

    Der Film wurde 1976 geplant als Beitrag für eine interdisziplinäre Ausstellung von sechs Leipziger Künstlern mit dem Titel "Tangente I”.


  • Gallino, the Chicken System

    Gallino, the Chicken System

    2012

    1h.22min

    16+

    Alucinio wandert durch eine Eiswüste. Ein Geflügelhändler rettet ihn vor dem Erfieren und führt Alucinio in die Welt der Pornophilosophie.


  • Nation Estate

    Nation Estate

    2012

    9min

    16+

    Im ersten Teil dieser Sci-Fi-Triologie wurde eine vertikale Lösung für den israelisch-palästinensischen Konflikt gefunden.


  • In The Future They Ate From The Finest Porcelain

    In The Future They Ate From The Finest Porcelain

    2015

    29min

    16+

    Eine Widerstandsgruppe vergräbt veredeltes Porzellan, das einer fiktiven Zivilisation zuzuordnen sein soll.


  • A Space Exodus

    A Space Exodus

    2008

    5min

    16+

    A SPACE EXODUS ist der erste Teil der palästinensischen Science-Fiction-Trilogie von Larissa Sansour.


  • Wie verfilmt man einen Präsidenten?

    Wie verfilmt man einen Präsidenten?

    1991

    34min

    16+

    Ein faszinierendes Dokument über den letzten nicht demokratisch gewählten polnischen Präsidenten.


  • Jesus - Der Film

    Jesus - Der Film

    1986

    2h.7min

    16+

    In einer von Dada inspirierten Nacherzählung des Neuen Testaments erkunden 22 Filmemacher*innen und Michael Brynntrup in 35 Episoden Glauben und Kunst


  • Schurback

    Schurback

    2012

    29min

    6

    Ein bitterböser Mockumentary die von einem Regenschirmverkäufer handelt, der sich den Anforderungen auf dem modernen Arbeitsmarkt nicht anpassen kann.


  • Captain Berlin versus Hitler

    Captain Berlin versus Hitler

    2009

    1h.15min

    12 FSK

    1973: Adolf Hitlers einstige Leibärztin Ilse von Blitzen will den Diktator wiederbeleben. Nur Captain Berlin kann sie aufhalten.


  • Face It! (Cast Your Self™)

    Face It! (Cast Your Self™)

    2007

    4min

    16 FSK

    FACE IT (CAST YOUR SELF™) besteht aus Fotos, die aus persönlichen Profilen von schwulen Chatrooms im Internet zusammengestellt wurden.


  • Unveröffentlicht! - ein Bonustrack

    Unveröffentlicht! - ein Bonustrack

    2006

    3min

    16 FSK

    Ein Bonusinterview zum Kurzfilm "DAS OVO (OVO-DAS VIDEO)" von Michael Brynntrup. Veröffentlicht wurde es ursprünglich auf der DVD-Edition 'Berlinale Rolle ...


  • Das Ovo (Ovo - das Video)

    Das Ovo (Ovo - das Video)

    2005

    17min

    12 FSK

    "Es kommt nicht darauf an, wie sich eine Tunte bewegt, sondern was sie bewegt" – (Ovo Maltine). DAS OVO (OVO – DAS VIDEO) ist ein Kurzfilm von Michael ...


  • E.K.G.1.0.1 (ein Selbstportrait in öffentlichen und künstlerischen Medien)

    E.K.G.1.0.1 (ein Selbstportrait in öffentlichen und künstlerischen Medien)

    2004

    24min

    12 FSK

    Michael Brynntrup greift, in seinem unverkennbaren Stil, bereits Anfang der 2000er Entwicklungen in den Medien vor.


  • Blue Box Blues (die Inszenierung einer Fotografie)

    Blue Box Blues (die Inszenierung einer Fotografie)

    2004

    8min

    16 FSK

    "Ein herausragendes Werk von Michael Brynntrup, das die Gewalt und Zärtlichkeit neben der Dominanz und Unterwerfung einfängt, die in einer einzigen, intimen ...


  • Ipanema lip-synch

    Ipanema lip-synch

    2003

    3min

    16 FSK

    IPANEMA LIP SYNC ist ein queeres Karaoke-Kurzvideo von der Berliner Filmemacher-Ikone Michael Brynntrup.


  • Achtung - die Achtung (concentration chair)

    Achtung - die Achtung (concentration chair)

    2002

    13min

    16 FSK

    Ein Blick zurück auf Körpermodifikationen in den frühen 2000er Jahren.


  • NY 'NY 'n why not

    NY 'NY 'n why not

    1999

    4min

    12 FSK

    WALK / DON'T WALK / WALK. The rhythm of the nineties. A musical stroll along Christopher Street.


  • Gender Agenda

    Gender Agenda

    1999

    1h.16min

    16 FSK

    GENDER AGENDA ist eine Zusammenstellung von acht queeren Kurzfilmen von Michael Brynntrup mit Kaspar Kamäleon, Mario Brendel und Ovo Maltine.


  • Plötzlich und unerwartet - eine Déjà-Revue

    Plötzlich und unerwartet - eine Déjà-Revue

    1993

    30min

    12 FSK

    Udo Kier wandelt auf einem schwarzhumorigen, schmalen Grat zwischen Avantgarde und Trash, die einem Entfesselungsakt gleichkommt.


  • All You Can Eat

    All You Can Eat

    1993

    5min

    18 FSK

    Eine Montage von Momentaufnahmen der wildesten, orgiastischsten Gesichtsausdrücke – zu den Klängen lieblicher Unterhaltungsmusik.


  • Liebe, Eifersucht und Rache

    Liebe, Eifersucht und Rache

    1991

    7min

    16 FSK

    Der Kurzfilm von Michael Brynntrup, ist „eine spontane, kitschige, treffsichere, pikante Völkerverständigungsparabel mit dem weltbekannten Undergroundstar ...


  • Die Statik der Eselsbrücken

    Die Statik der Eselsbrücken

    1990

    20min

    12 FSK

    "Ein pseudowissenschaftliches Panoptikum, in dem der Wortwitz seine artistischen Purzelbäume schlägt."


  • Narziss und Echo

    Narziss und Echo

    1989

    14min

    12 FSK

    „Lange schien nichtig das Wort des Propheten, / doch bracht' es der Ausgang / Endlich zu Ehren: ein seltsames Rasen, ein sonderbar Sterben!“ (Ovid, Metamorphosen) NARZISS ...


  • Homo Erectus

    Homo Erectus

    1989

    1h.16min

    16 FSK

    Eine amüsante Reise durch die Berliner Drag-Queen Szene der 80er-Jahre in vier Kurzfilmen von Michael Brynntrup.


  • Veronika (vera ikon)

    Veronika (vera ikon)

    1986

    11min

    16 FSK

    In seinem Kurzfilm VERONIKA (VERA IKON) nimmt Michael Brynntrup das biblische Bilderverbot wortwörtlich.


  • Die Eroberung der Mitte

    Die Eroberung der Mitte

    1995

    1h.17min

    16 FSK

    Eine witzige und komplexe Auseinandersetzung mit dem Psychotherapie-Boom.