DOK Leipzig

Seit über 60 Jahren eine einzigartige Kombination von Dokumentar- und Animationsfilmen aus der ganzen Welt. Im Zentrum stets die Werte: Frieden, Toleranz, Menschenwürde und Meinungsfreiheit. Auch historisch nimmt DOK Leipzig als Treffpunkt von Ost und West eine einmalige Rolle ein. Und bietet den neuesten Dokumentar- und Animationsfilme in sechs unterschiedlichen Wettbewerben, Premieren und Nachwuchstalente, eigensinnige Sonderreihen und interaktive Arbeiten eine Bühne.
Barrikade
The Dust of Modern Life
Krai
Alleine Tanzen
MansFeld
Alle 28 Tage
AIDE MÉMOIRE - ein schwules Gedächtnisprotokoll
Meanwhile in Mamelodi
Stress
9 Leben
MySELFie
Nach der Zukunft
In die Welt
Le Ciel, la Terre et L'Homme
Boy
Gegen den Strom – Abgetaucht in Venezuela
Akt
Our Lucky Hours
Mich vermisst keiner!
Blue Eyed
Yugodivas
Lord of the Toys
In Search ...
Moschee DE
#Uploading_Holocaust
Anatomie des Weggehens
Das Netz. Unabomber, LSD & Internet
Das Meisterspiel
Ghetto
Der Papst ist kein Jeansboy
Eisenberger – Kunst muss schön sein, sagt der Frosch zur Fliege
Well Done
Cahier Africain
Café Waldluft
Die Sinfonie der Ungewissheit
Kolyma
Match me! - How to find love in modern times
Furusato - Wunde Heimat Fukushima
Sandmädchen
All Creatures Welcome
Stop-Over
Focus on Infinity
Call Me Tony
Fidai
Heinz und Fred
Helbra
Omulaule heißt schwarz
Paradies! Paradies!
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Haunted
Jalanan
Elektro Moskva
The End of Time
Wie verfilmt man einen Präsidenten?
Fünfzehn Zimmer
Wien Retour
Ein flüchtiger Zug nach dem Orient
Die fünfte Himmelsrichtung
Cheer Up
Am Ende der Milchstrasse
Cash & Marry