Filmgalerie 451

Unsere Mission ist es gute, seltene und besondere Filme zu entdecken und verfügbar zu machen. Nach Möglichkeit präsentieren wir das gesamte Werk einer Regisseurin oder eines Regisseurs (Christoph Schlingensief, Isabelle Stever, Heinz Emigholz, Albert Serra, Elfi Mikesch, Roland Klick u.v.a.), aber genauso gerne einzelne Filmperlen. Wir lieben mutige Filme, die sich politisch oder künstlerisch positionieren, einen eigenen Blick auf unsere Welt zeigen und überraschen. Unser Programm umfasst Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme.
Show more
  • Nicht nichts ohne Dich

    Nicht nichts ohne Dich

    1985

    1h.28min

    12 FSK

    Die bundesdeutschen Realitäten der 80er, spontan eingefangen und mit sarkastischem Witz gelegentlich bis ins Absurde parodiert.


  • Pacifiction

    Pacifiction

    2022

    2h.45min

    6 FSK

    Die faszinierende Welt von Serras PACIFICTION weicht von dem exotischen Klischées Tahitis ab und bietet einen authentischen Blick in dessen Schönheit.


  • Brennende Betten

    Brennende Betten

    1988

    1h.23min

    12 FSK

    Die Hamburger Wohnungsnot zwingt die TÜV-Prüferin Gina und den britischen Pyromanen Harry dieselbe Wohnung zu beziehen.


  • Der Anschlag

    Der Anschlag

    1984

    9min

    12 FSK

    Gleich klatscht es und zwar keinen Beifall!


  • Sehnsucht nach dem ganz Anderen

    Sehnsucht nach dem ganz Anderen

    1981

    13min

    12 FSK

    Eine junge Frau auf Streifzug durch die Nacht: Im Zug sucht sie auf ungewöhnliche Weise die Nähe zu Anderen: sie durchstöbert das Gepäck fremder Leute


  • Nie wieder schlafen

    Nie wieder schlafen

    1992

    1h.32min

    12 FSK

    Drei Hamburger Freundinnen stranden nach einer Hochzeitsfeier im frisch wiedervereinigten Berlin. Eine rastlose Odyssee durch das metropole Brachland.


  • Der Sonnenkönig

    Der Sonnenkönig

    2018

    1h.2min

    16+

    Die letzte Stunde des französischen Monarchen Ludwig XIV. als Galerie-Performance.


  • Cuba Libre

    Cuba Libre

    2014

    18min

    16+

    Eine Hommage an Rainer Werner Fassbinder und seinen Schauspieler Günther Kaufmann.


  • Story of My Death

    Story of My Death

    2012

    2h.30min

    16+

    Zusammen mit seinem neuen Diener begibt sich Casanova auf eine Reise in die Karpaten, zu Dracula.


  • Der Herr hat Wunder in mir gewirkt

    Der Herr hat Wunder in mir gewirkt

    2011

    2h.26min

    16+

    Ein Road Movie – auf den Spuren von Don Quijotes mythischen Schauplätzen.


  • Die Namen Christi

    Die Namen Christi

    2010

    3h.13min

    16+

    Albert Serra inszeniert den Kreuzweg Jesu in seiner gewohnt subversiven Handschrift.


  • Birdsong

    Birdsong

    2008

    1h.38min

    16+

    Die Heiligen Drei Könige reisen auf der Suche nach dem Messias und stoßen dabei auf unerwartete Hindernisse.


  • Ehre der Ritter

    Ehre der Ritter

    2006

    1h.47min

    16+

    Albert Serra destilliert den philosophischen und spirituellen Kern von Miguel de Cervantes' klassischem Märchen.


  • Ostkreuz

    Ostkreuz

    1991

    1h.23min

    12 FSK

    Kurz nach der Wende versucht eine 15-jährige im Berlin der Brachen und Ruinen ein Zuhause zu finden.


  • Der Riese

    Der Riese

    1984

    1h.22min

    16+

    Michael Kliers vielfach ausgezeichneter Film über die Videoüberwachung im öffentlichen Raum.


  • Gisela

    Gisela

    2005

    1h.30min

    16 FSK

    Authentisch, planlos und unromantisch suchen drei Bewohner*innen einer Hochhaussiedlung nach Liebe, Freundschaft und Sexualität.


  • Überall ist es besser, wo wir nicht sind

    Überall ist es besser, wo wir nicht sind

    1989

    1h.18min

    12 FSK

    Entweder ist das Gras grüner, oder die Häuser sind höher, oder die Sonne ist wärmer ... überall ist es besser, wo wir nicht sind.


  • Roland Klick - The Heart is a Hungry Hunter

    Roland Klick - The Heart is a Hungry Hunter

    2013

    1h.19min

    12 FSK

    Roland Klick ist eine Legende: Er drehte mit Stars wie Adorf und Hopper und manövrierte sich nach nur 6 Filmen auf mysteriöse Weise ins Aus.


  • Deadlock

    Deadlock

    1970

    1h.29min

    16+

    Roland Klicks DEADLOCK zeigt, was der deutsche Film ohne geförderte Nabelschau und L'art pour l'art hätte werden können.


  • Parabeton - Pier Luigi Nervi und römischer Beton

    Parabeton - Pier Luigi Nervi und römischer Beton

    2012

    1h.39min

    0 FSK

    PARABETON zeigt in chronologischer Abfolge 17 in Italien und Frankreich erhaltene Bauwerke des italienischen Bauingenieurs Pier Luigi Nervi.


  • Freakstars 3000

    Freakstars 3000

    2003

    1h.15min

    6 FSK

    Christoph Schlingensiefs Antwort auf "Deutschland sucht den Superstar" hieß "Freakstars 3000".


  • Montag kommen die Fenster

    Montag kommen die Fenster

    2006

    1h.32min

    12 FSK

    Ein neues Haus, eine neue Stadt, es könnte ein glücklicher Moment sein im Leben einer Kleinfamilie. Doch die junge Mutter bricht zusammen.


  • Die Vermissten

    Die Vermissten

    2012

    1h.27min

    12 FSK

    Ein Ingenieur für Reaktorsicherheit folgt den Spuren seiner verschwundenden Tochter durch die kafkaeske westdeutsche Provinz.


  • Madonnen

    Madonnen

    2007

    2h.0min

    12 FSK

    "MADONNEN zeichnet das erstaunlich differenzierte Bild einer jungen Frau, die ihre Kinder vernachlässigt." (taz)


  • Weitermachen Sanssouci

    Weitermachen Sanssouci

    2019

    1h.20min

    0 FSK

    Eine bittere Satire auf den Universitätsbetrieb und seinen Evaluierungswahnsinn und Drittmittelstumpfsinn.


  • 9 Leben

    9 Leben

    2011

    1h.46min

    12 FSK

    9 LEBEN porträtiert das Schicksal Jugendlicher, die sich als Kinder entschieden haben, von zu Hause wegzugehen und auf der Straße zu leben.


  • Töchter

    Töchter

    2014

    1h.38min

    12 FSK

    Auf der Suche nach ihrer Tochter trifft Agnes im Moloch Berlin auf eine Lebenskünstlerin.


  • Unten Mitte Kinn

    Unten Mitte Kinn

    2011

    1h.32min

    6 FSK

    In diesem Impro-Film bereitet sich eine Schauspielklasse auf das entscheidende Vorspielen vor, dass über den Rest ihrer Karriere entscheidend wird.


  • Umsonst

    Umsonst

    2014

    1h.35min

    0 FSK

    Ein politscher und soziologischer Blick auf den Wandel und die Gentrifizierung Berlins mit Teenageraugen.


  • Elf Onkel

    Elf Onkel

    2010

    1h.41min

    16 FSK

    Hamlet als aberwitziger, multimedialer Fiebertraum mit Promi-Besetzung von Volksbühnen-Schauspieler und Regisseur Herbert Fritsch.


  • Der Fluss war einst ein Mensch

    Der Fluss war einst ein Mensch

    2012

    1h.0min

    12 FSK

    Eine Tour de Force durch den afrikanischen Okavango-Sumpf, die die Grenzen zwischen Fiktion und Dokumentarfilm verschwimmen lässt.


  • Die Unerzogenen

    Die Unerzogenen

    2007

    1h.34min

    12 FSK

    Die 14-jährige Stevie sehnt sich nach einem normalen Leben, doch das ist mit dem Lebenstil ihrer Hippie-Eltern nicht leicht zu vereinbaren.


  • Der Preis

    Der Preis

    2012

    1h.24min

    6 FSK

    Die Modernisierung einer Plattenbausiedlung in der thüringischen Provinz wird für den Architekt Alexander zur Reise in die eigene DDR-Vergangenheit.


  • Wege in die Nacht

    Wege in die Nacht

    1999

    1h.33min

    16 FSK

    Das eindringliche Psychogramm einer ganzen Schicht von Ex-DDR-Bürgern, die längst nicht in der Bundesrepublik angekommen sind, vielleicht nie werden.


  • Marseille

    Marseille

    2004

    1h.31min

    0 FSK

    "So aufregend kann deutsches Kino sein: Angela Schanelecs vierter Film MARSEILLE" (taz)


  • Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

    Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

    2018

    1h.11min

    6 FSK

    In einer Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets sucht ein Junge vom Bauernhof seinen Platz in der Welt.


  • Nachmittag

    Nachmittag

    2007

    1h.35min

    6 FSK

    An drei Sommernachmittagen kommt eine Familie im bourgeoisen Berliner Villenviertel Dahlem zusammen, um sich immer weiter voneinander zu entfernen.


  • Liberté

    Liberté

    2019

    2h.2min

    18

    Albert Serra entfesselt in der Adaption seines Volksbühne-Stücks die Zügellosigkeit einer Gruppe französischer freigeistiger Adliger.


  • Ferien

    Ferien

    2007

    1h.32min

    0 FSK

    Vor dem Hintergrund des sonnigen Gartens spielen sich zunächst verdeckt Eifersuchtsszenen und Sticheleien ab, die bald zu Handgreiflichkeiten werden.


  • Mach die Musik leiser

    Mach die Musik leiser

    1994

    1h.24min

    16+

    Thomas Arslan porträtiert in seinem Debütfilm eine Gruppe junger Menschen in einer entscheidenden Umbruch-Phase.


  • Aus der Ferne

    Aus der Ferne

    2006

    1h.30min

    0 FSK

    Ein persönlicher Reisebericht des in Berlin lebenden Regisseurs Thomas Arslan über eine Reise durch die Türkei.


  • Im Schatten

    Im Schatten

    2010

    1h.25min

    12 FSK

    Trojan (Mišel Matičević), spezialisiert auf Raubüberfälle, kommt frisch aus dem Knast und will nur ein letztes, großes Ding drehen. Dann ist Schluss.


  • Der schöne Tag

    Der schöne Tag

    2001

    1h.14min

    0 FSK

    Deniz, 21, hat die Beziehung mit Jan gerade beendet. An einem knappen Tag durchlebt sie eine Trennung und einen Neubeginn.


  • Dealer

    Dealer

    1999

    1h.12min

    16+

    Das Dasein gehorcht strengen Gesetzen. Willst du als Dealer nicht bei deinen Hintermännern in Ungnade fallen, darfst du dich nicht mit Bullen abgeben.


  • Geschwister – Kardeşler

    Geschwister – Kardeşler

    1997

    1h.22min

    16 FSK

    Der erste Teil von Thomas Arslans „Berlin-Trilogie“, der Jugendlichen mit türkischer Migrationsgeschichte aus ihrer eigenen Perspektive zeigt.


  • Die Frau des Polizisten

    Die Frau des Polizisten

    2013

    2h.56min

    16 FSK

    Die Geschichte einer jungen Familie. Ein Film über die Tugend der Liebe, Tugend der Neugier, Tugend der Freude. Und das Fremde in uns. Die Gewalt.


  • Naomis Reise

    Naomis Reise

    2017

    1h.32min

    12 FSK

    Nach dem Mord an ihrer Schwester reist die Peruanerin Naomi zum Prozess nach Deutschland.


  • Perret in Frankreich und Algerien

    Perret in Frankreich und Algerien

    2012

    1h.50min

    16+

    Dokufilmer Heinz Emigholz zeichnet eine Biographie der französischen Architekten und Bauingenieure Auguste und Gustave Perret anhand ihrer Bauwerke.


  • Fassbinder – Lieben ohne zu fordern

    Fassbinder – Lieben ohne zu fordern

    2015

    1h.47min

    16+

    So offen und reflektiert wurde R.W. Fassbinder nie gezeigt.


  • Ich will mich nicht künstlich aufregen

    Ich will mich nicht künstlich aufregen

    2014

    1h.24min

    0 FSK

    Eine Kuratorin für zeitgenössische Kunst verscherzt es sich durch Äußerungen in einem Radio-Interview, mit ihren Geldgebern.


  • Eierdiebe

    Eierdiebe

    2004

    1h.27min

    12 FSK

    Ein Mann, der ein sehr persönliches Körperteil durch Krebs verliert, beschließt, dass er ihn in dieser schrägen schwarzen Komödie zurückhaben will.


  • Das deutsche Kettensägenmassaker

    Das deutsche Kettensägenmassaker

    1990

    1h.0min

    16 FSK

    Christoph Schlingensiefs Interpretation der deutschen Wiedervereinigung gleicht einem kannibalischen Schlachthaus.


  • Ausländer raus! Schlingensiefs Container

    Ausländer raus! Schlingensiefs Container

    2002

    1h.30min

    16 FSK

    Christoph Schlingensiefs provokante Arbeiten sind auch nach 20 Jahren noch brandaktuell.


  • Der lange Sommer der Theorie

    Der lange Sommer der Theorie

    2017

    1h.22min

    0 FSK

    “Was tun?” fragen drei junge Frauen, die zwischen Selbstoptimierung und prekärer Arbeit in Berlin in einer WG leben, die ihnen gekündigt wird.