DEFA

Die DEFA war das zentrale Organ des DDR-Filmschaffens und produzierte über 700 Spielfilme. Obwohl die DEFA mit der Bildung des Staatlichen Komitees für Filmwesen (1952) als einheitliche Firma aufgelöst wurde, steht ihr Name noch heute für das ostdeutsche Filmschaffen. Abteilungen, Betriebe und Einrichtungen der DEFA wurden in selbständige Studios, Betriebe und Einrichtungen unter DEFA-Label überführt und in Volkseigentum umgewandelt. Ihre politische Ausrichtung spiegelte sich vor allem in den Arbeiten von bekannten Regisseur* innen wie Konrad Wolf, Heiner Carow und Iris Gusner wider. Aus dem Filmschaffen der DEFA gingen eigene Genres wie der Gegenwarts-, Indianer- und Trümmerfilm hervor, die auch als Gegenentwurf zu westlich-amerikanischen Filmen wie dem Western standen. Heute verwaltet die DEFA-Stiftung die Kino-Filme der DDR und fördert die deutsche Filmkunst.
Show more
  • Der Prinz hinter den sieben Meeren

    Der Prinz hinter den sieben Meeren

    1982

    1h.27min

    0 FSK

    Ein DEFA-Märchenfilm nach den Gebrüdern Grimm über das Halten von Versprechen, Aufopferung und Treue.


  • Das kalte Herz

    Das kalte Herz

    1950

    1h.44min

    0 FSK

    Paul Verhoeven verfilmte das Märchen von Wilhelm Hauff als ersten DEFA-Farbfilm. Dieser gilt als Beginn der DEFA Kinderfilm-Produktionen.


  • Wer reißt den gleich vor'm Teufel aus?

    Wer reißt den gleich vor'm Teufel aus?

    1977

    1h.32min

    0 FSK

    Egon Schlegel interpretiert das grimmsche Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ mit einer komödiantischen Note.


  • Mir nach, Canaillen

    Mir nach, Canaillen

    1964

    1h.48min

    12 FSK

    Eine wilde Geschichte, im Preußen des 18. Jahrhunderts: Haudegen Alexander und kommt durch einen Zufall an den Hof Augusts des Starken.


  • Das Zaubermännchen

    Das Zaubermännchen

    1960

    1h.12min

    0 FSK

    Der in der DDR entstandene DEFA-Film ist eine Adaption des Grimm'schen Märchens Rumpelstilzchen nach der Inszenierung des Hans Otto Theaters Potsdam.


  • Das Feuerzeug

    Das Feuerzeug

    1959

    1h.19min

    0 FSK

    Die Verfilmung von Hans Christian Andersens Vorlage zählt zu den erfolgreichsten DEFA-Märchenfilme.


  • Severino

    Severino

    1978

    1h.22min

    12 FSK

    Severino, Mitglied der indigenen Bevölkerung Südamerikas, kehrt nach zehn Jahren in der Stadt in sein Heimatdorf zurück. Die Lage hat sich dramatisch zugespitzt. ...


  • Die Reise nach Sundevit

    Die Reise nach Sundevit

    1966

    1h.11min

    0 FSK

    Der kleine Tim Tammer lebt nur einen Katzensprung von einem herrlichen Ostseestrand entfernt, direkt am Leuchtturm. Doch die Idylle ist auch einsam.


  • König Drosselbart

    König Drosselbart

    1965

    1h.9min

    0 FSK

    Die Geschichte der jungen aber arroganten Prinzessin Roswitha, die einen Bettler heiraten muss.


  • Frau Holle

    Frau Holle

    1963

    1h.0min

    0 FSK

    Eine Witwe hat eine häßliche, faule Tochter und eine fleißige, schöne Stieftochter. Während erstere sich in ihrer Faulheit sonnt, muß die Stieftochter ...


  • Eolomea

    Eolomea

    1972

    1h.18min

    6 FSK

    Innerhalb von drei Tagen sind acht Transportraumschiffe spurlos verschwunden. Auch die Orbitalstation „Margot“ schweigt urplötzlich.


  • Ich war neunzehn

    Ich war neunzehn

    1968

    1h.55min

    12 FSK

    Konrad Wolfs eigenes Kriegstagebuch bildete die Grundlage für diesen Film.


  • Spur der Steine

    Spur der Steine

    1966

    2h.12min

    6 FSK

    Auf einer ostdeutschen Baustelle herrschen schlechte Planung und Engpässe. Vorarbeiter Hannes Balla wendet unkonventionelle Methoden an.


  • Weiße Wolke Carolin

    Weiße Wolke Carolin

    1985

    1h.21min

    6 FSK

    Basierend auf Klaus Meyers Kinderbuch, schuf Rolf Losansky „einen poetischen Kinderfilm, der die Gefühle seiner Figuren ernst nimmt.“ (cinema.de)


  • Meine Freundin Sybille

    Meine Freundin Sybille

    1967

    1h.20min

    0 FSK

    Reiseleiter Hurtig muss Hals über Kopf eine Schwarzmeerreise übernehmen. Neben mangelnden Fremdsprachenkenntnissen ist da auch noch Sybille.


  • Mein lieber Robinson

    Mein lieber Robinson

    1971

    1h.17min

    12 FSK

    Robinson ist ein phantasievoller Junge von neunzehn Jahren, der als Krankenfahrer arbeitet und sich außerdem auf sein Studium vorbereitet.


  • Spur des Falken

    Spur des Falken

    1968

    1h.53min

    6 FSK

    1875 wird in den Black Hills Gold gefunden. Goldgräber, Abenteurer und Geschäftemacher strömen in das den Dakota-Indianern vertraglich zugesicherte Land. ...


  • Weiße Wölfe

    Weiße Wölfe

    1969

    1h.41min

    12 FSK

    Nach WEISSE WÖLFE kehrt Gojko Mitic in seiner Paraderolle als Dakota-Häuptling Weitspähender Falke zurück.


  • Moritz in der Litfaßsäule

    Moritz in der Litfaßsäule

    1983

    1h.22min

    0 FSK

    Der 9-jähriger Moritz bringt seine Umwelt mit seiner Langsamkeit zur Verzweiflung: Seine drei Schwestern nennen ihn einfach Trödelhannes.


  • Liebe mit 16

    Liebe mit 16

    1974

    1h.19min

    12 FSK

    Der 18jährige Matti hat ein Auge auf die 16jährige Ina geworfen, die ihn anfangs aber kaum beachtet. In der Tanzstunde kommen sie sich näher.


  • Jahrgang 45

    Jahrgang 45

    1966

    1h.20min

    6 FSK

    Dem jungen Ehepaar Al und Li vom Prenzlauer Berg fällt die Decke ihres kleinen Altbau-Zimmers auf den Kopf, weshalb sie sich Trennen.


  • Ehe im Schatten

    Ehe im Schatten

    1947

    1h.38min

    12 FSK

    Die Geschichte eines Schauspieler-Ehepaares im Dritten Reich. Hans Wieland lehnt es vehement ab, sich von seiner jüdischen Frau Elisabeth zu trennen.


  • Das Haus am Fluss

    Das Haus am Fluss

    1986

    1h.25min

    12 FSK

    Nach der Novelle „Der Russenpelz“ von Friedrich Wolf, entstand Roland Gräfs Spielfilm in der Künstlerischen Arbeitsgruppe „Roter Kreis“.


  • Märkische Forschungen

    Märkische Forschungen

    1982

    1h.31min

    6 FSK

    Durch einen Zufall begegnet Dorflehrer Pötsch auf einem märkischen Waldweg dem berühmten Professor Menzel, der mit seinem PKW stecken geblieben ist.


  • Feuer unter Deck

    Feuer unter Deck

    1982

    1h.23min

    12 FSK

    Otto Scheidel, Kapitän des letzten kohlebetriebenen Radschleppdampfers Jenissei auf der Elbe, steht vor einer Wende in seinem Leben.


  • Die Verlobte

    Die Verlobte

    1980

    1h.45min

    12 FSK

    Die erschütternde Geschichte von Hella (Jutta Wachowiak), die 1934 wegen antifaschistischer Aktivitäten zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt wurde.


  • Glück im Hinterhaus

    Glück im Hinterhaus

    1980

    1h.34min

    0 FSK

    Karl Erp führt ein gemütliches aber langweiliges Familienleben. Eines Morgens beginnt er eine Affäre mit seiner Arbeitskollegin Fräulein Broder.


  • P.S.

    P.S.

    1979

    1h.34min

    6 FSK

    Nach seiner Entlassung aus dem Waisenhaus sucht der 18jährige Peter seinen eigenen Weg. Er geht nach Berlin und arbeitet in einer Baubrigade, doch glücklich ...


  • Lützower

    Lützower

    1972

    1h.28min

    12 FSK

    Juni 1813. Ein Trupp der Lützower dringt unter Führung des Hauptmanns Friesen in das Haus eines Kaufmanns ein und erbeutet dort die französische Kriegskasse ...


  • Der geteilte Himmel

    Der geteilte Himmel

    1964

    1h.48min

    16 FSK

    Die Verfilmung von Christa Wolfs Werk zählt zu den wichtigsten der deutschen Filmgeschichte, die „je nach politischer Wetterlage“ verboten wurde.


  • Auf der Sonnenseite

    Auf der Sonnenseite

    1962

    1h.35min

    6 FSK

    Eine biografisch inspirierte Geschichte über und mit Manfred Krug als Stahlschmelzer Martin Hoff.


  • Anflug Alpha 1

    Anflug Alpha 1

    1971

    1h.17min

    6 FSK

    Top Gun nur ein Remake? Fünf Männer einer Fliegerstaffel der NVA stehen schon 1971 mit ihren Konflikten im Mittelpunkt: zwischen Liebe, Tragödien und Abschied. Kommandeur ...


  • Lots Weib

    Lots Weib

    1965

    1h.42min

    12 FSK

    In diesem DEFA-Klassiker stellt sich eine junge Frau, gespielt von Marita Böhme, gegen gesellschaftliche Zwänge, um ihr Glück zu finden.


  • Solo Sunny

    Solo Sunny

    1980

    1h.40min

    12 FSK

    Die Geschichte um die Sängerin Sunny, gemeinsam realisiert von Konrad Wolf und Wolfgang Kohlhaase, gilt als einer der wichtigsten DEFA-Gegenwartsfilme


  • Schneewittchen

    Schneewittchen

    1961

    1h.0min

    0 FSK

    Aus Eifersucht und Neid will die böse Königin ihre Stieftochter töten lassen. Der damit beauftragte Jäger jedoch lässt das Mädchen im Wald laufen.


  • Die Goldene Gans

    Die Goldene Gans

    1964

    1h.4min

    0 FSK

    Die drei Brüder Klaus, Kunz und Franz betreiben eine Schusterei. Als der redliche Klaus einer alten Frau Wasser und Essen reicht, erhält er zum Dank eine ...


  • Abenteuer in Bamsdorf

    Abenteuer in Bamsdorf

    1958

    57min

    0 FSK

    Die Geschwister Toni und Rita verbringen die Ferien bei ihrer Oma in Bamsdorf. Die Fortsetzung von Konrad Petzolds Regiedebüt „Fahrt nach Bamsdorf“.


  • Fahrt nach Bamsdorf

    Fahrt nach Bamsdorf

    1956

    39min

    0 FSK

    DIE FAHRT NACH BAMSDORF war das Regiedebüt von Konrad Petzold und gleichzeitig seine Abschlussarbeit im Rahmen des Regiestudiums.


  • Das blaue Licht

    Das blaue Licht

    1976

    1h.17min

    0 FSK

    Iris Gusner widmet sich einem Märchen der Gebrüder Grimm.


  • Abenteuer mit Blasius

    Abenteuer mit Blasius

    1975

    1h.15min

    0 FSK

    Diese tschechoslowakisch-ostdeutsche Koproduktion handelt von zwei aufgeweckten Jungen und ihrer Begegnung mit einem Roboter, wie aus einem Science-Fiction-Film. Zwei ...


  • Der Scout

    Der Scout

    1983

    1h.35min

    6 FSK

    1877. Die Weißen ziehen immer weiter nach Westen und wollen den friedlichen Ureinwohnerstamm der Nez Percés in ein Reservat zwingen.


  • Wolz - Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten

    Wolz - Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten

    1973

    1h.45min

    12 FSK

    Auf dem Leben des deutschen Revolutionär Max Hoelz basierend, erzählt Günter Reisch die Geschichte des aus dem ersten Weltkrieg heimgekerhten Anarchisten. Mit ...


  • Osceola

    Osceola

    1971

    1h.48min

    12 FSK

    Regiesseur Konrad Petzold behandelt in dieser internationalen Produktion die Rolle der nordamerikanischen Ureinwohner und afroamerikanischer Sklaven.


  • Treffen in Travers

    Treffen in Travers

    1989

    1h.41min

    16 FSK

    Im Herbst 1793 trifft sich der in Paris lebende Georg Forster in einem einsamen Gasthof in der Schweiz mit seiner Frau Therese, um die Scheidung zu besprechen. ...


  • Die dicke Tilla

    Die dicke Tilla

    1982

    1h.13min

    6 FSK

    Tilla gibt in ihrer Klasse den Ton an. Alle machen, was sie will. Als eine Neue kommt, Anne, bricht Feindschaft auf den ersten Blick aus.


  • Philipp der Kleine

    Philipp der Kleine

    1976

    58min

    0 FSK

    Philipp ist zu klein für sein Alter und erntet häufig den Spott seiner Kameraden. Eines Tage schenkt ihm ein Fremder eine magische Wunderflöte.


  • Ulzana

    Ulzana

    1974

    1h.40min

    12 FSK

    Der neunte DEFA-Indianerfilm basiert lose auf Ereignissen im Süden der USA im 19. Jahrhundert, bei denen sich eine Gruppe Chiricahua-Apachen gegen weiße ...


  • Fariaho

    Fariaho

    1983

    1h.34min

    12 FSK

    Die 50er-Jahre: Der Puppenspieler Sebastian Fußberg zieht Stücke spielend durchs Land. Begleitet vom Enkel seines alten Freundes, der im Konzentrationslager ...


  • Einer muss die Leiche sein

    Einer muss die Leiche sein

    1978

    1h.20min

    12 FSK

    Eine Gruppe DDR-Touristen muss, wegen eines Motorschadens, die Nacht auf einer Insel vor der Schwarzmeerküste verbringen. Sie ersinnen ein Spiel, um sich ...


  • Leichensache Zernik

    Leichensache Zernik

    1972

    1h.35min

    12 FSK

    After meeting the woman on the train Erwin Retzmann kills her in the forest.


  • Ein irrer Duft von frischem Heu

    Ein irrer Duft von frischem Heu

    1977

    1h.23min

    0 FSK

    In einem Mecklenburger Dorf soll ein Parteisekretär hellsehen können.


  • Lütt Matten und die weiße Muschel

    Lütt Matten und die weiße Muschel

    1964

    1h.16min

    0 FSK

    Lütt Matten hat einen großen Traum. Dafür begibt er sich auf die Suche nach der weißen Zauber-Muschel und damit in große Gefahr.


  • Schneeweißchen und Rosenrot

    Schneeweißchen und Rosenrot

    1979

    1h.10min

    0 FSK

    Die beiden Schwestern Schneeweißchen und Rosenrot leben am Rand eines Gebirgswaldes. Die Gegend ist fast menschenleer, weil im Amalienstollen im Wald ein ...


  • Blauvogel

    Blauvogel

    1979

    1h.32min

    6 FSK

    Nordamerika 1756: Engländer und Franzosen führen einen Krieg in die Ureinwohner und auch die Familie des Siedlers John Ruster hineingezogen wird.


  • Pension Boulanka

    Pension Boulanka

    1964

    1h.36min

    12 FSK

    Mord in der Artisten-Pension: der Künstler Jan Gruyter ist tot, Hauptmann Brückner leitet die Ermittlungen und alle Bewohner sind verdächtig.


  • Das geheimnisvolle Wrack

    Das geheimnisvolle Wrack

    1954

    1h.15min

    6 FSK

    Der erste DEFA-Kinderfilm der DEFA-Produktionsgruppe Kinder- und Jugendfilm war mit über 4 Millionen Zuschauern auch einer erfolgreichsten.


  • Die Geschichte vom kleinen Muck

    Die Geschichte vom kleinen Muck

    1953

    1h.35min

    0 FSK

    Wolfgang Staudtes Verfilmung von Wilhelm Hauffs Märchen gilt, danke der mehr als elf Millionen Kinobesuchern, als die erfolgreichste Produktion der DEFA-Filmgeschichte. Ein ...


  • Der Bärenhäuter

    Der Bärenhäuter

    1986

    1h.17min

    0 FSK

    Nach dem Krieg aus dem Dienst entlassen, weiß der arme Soldat Christoffel nicht wohin. Da begegnet ihm der Teufel und bietet ihm einen Pakt an.


  • Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen

    Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen

    1964

    1h.1min

    6 FSK

    Im Kinderheim „Sonnenschein“ im kleinen Städtchen Käsebrot lebt ein kleiner Vogel, der magische Kräfte besitzt.


  • Das Lied der Matrosen

    Das Lied der Matrosen

    1958

    1h.58min

    12 FSK

    Eine der aufwändigsten DEFA-Produktionen, mit 15.000 Statisten, wurde unter enormen Zeitdruck von Kurt Maetzig und Günter Reisch zum 40. Jahrestag der ...


  • Gritta von Rattenzuhausbeiuns

    Gritta von Rattenzuhausbeiuns

    1985

    1h.19min

    6 FSK

    In einem alten, verwitterten Schloß lebt die dreizehnjährige Hochgräfin Gritta mit ihrem verarmten Vater, dem Hochgrafen Julius Ortel von Rattenzuhausbeiuns. ...


  • Das Eismeer ruft

    Das Eismeer ruft

    1984

    1h.21min

    0 FSK

    Fünf junge Menschen aus Prag machen sich auf den Weg, um die Besatzung eines im Eismeer verunglückt sowjetischen Forschungsschiffs zu retten.


  • Der Moorhund

    Der Moorhund

    1960

    1h.14min

    6 FSK

    Der kleine Klaus verbringt seine Ferien bei seinem Vater, dem Hauptmann einer Grenzgarnison, in der ein legendärer Sumpfhund leben soll.


  • Der Tangospieler

    Der Tangospieler

    1991

    1h.32min

    12 FSK

    Als eines der wenigen DEFA-produzierte Werk wurde Roland Gräfs Drama mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet und bei der Berlinale vorgestellt.


  • Die Architekten

    Die Architekten

    1990

    1h.42min

    0 FSK

    Ein junger Architekt soll eine Trabantenstadt planen, doch sieht sich mit unüberwindbaren Hürden konfrontiert.


  • Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada

    Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada

    1989

    1h.19min

    6 FSK

    Prinzessin Aurinia begibt sich auf die Reise, um Ivo, den Prinzen des Nachbarkönigreichs zu heiraten. Doch schon auf dem Weg nimmt das Unheil seinen lauf. Prinzessin ...


  • Jadup und Boel

    Jadup und Boel

    1988

    1h.39min

    6 FSK

    In einer kleinen Stadt haben alle versucht zu vergessen, was kurz nach dem Zweiten Weltkrieg passiert ist.


  • Das Schulgespenst

    Das Schulgespenst

    1987

    1h.20min

    6 FSK

    Die DEFA-Komödie um Carola und das Schulgespenst, die die Rollen tauschen.


  • Hälfte des Lebens

    Hälfte des Lebens

    1985

    1h.33min

    12 FSK

    Die Filmgeschichte umfasst die zehn entscheidenden Jahre zwischen 1796 und 1806 im Leben des deutschen Dichters Friedrich Hölderlin (1770-1843).


  • Automärchen

    Automärchen

    1983

    1h.33min

    6 FSK

    Ob West oder Ost, des Deutschen liebstes Spielzeug war lange Zeit sein Auto. Doch in Erwin Strankas DEFA-produizerten Komödie geschehen merkwürdige Dinge ...


  • Der lange Ritt zur Schule

    Der lange Ritt zur Schule

    1982

    1h.20min

    6 FSK

    Gojko Mitić parodiert hier die Rolle des Indianers, mit der er in den DEFA-Indianerfilmen berühmt geworden ist - basierend auf einer Erzählung von Gerhard ...


  • Der Baulöwe

    Der Baulöwe

    1980

    1h.25min

    0 FSK

    Rolf Herricht spielt in seiner letzten Kinohauptrolle den Unterhaltungskünstler Ralf Keul, der wider willen zum Bauherr wird und sich mutig aber unerfahren ...


  • Sieben Sommersprossen

    Sieben Sommersprossen

    1978

    1h.15min

    12 FSK

    Die 14-jährige Karoline und der 15-jährige Robert, die früher mal im selben Haus gewohnt haben, treffen sich in einem Ferienlager wieder.


  • Ottokar der Weltverbesserer

    Ottokar der Weltverbesserer

    1977

    1h.22min

    0 FSK

    Ottokar besucht die fünfte Klasse und kann eines nicht ertragen: Ungerechtigkeiten. Stets mischt er sich ein, will helfen und wird dafür getadelt.


  • Kit & Co.

    Kit & Co.

    1974

    1h.45min

    6 FSK

    Vom Abenteuer und sensationellen Goldfunden angelockt, macht sich der Journalist Kit Bellow Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Schiff nach Alaska auf.


  • Die Legende von Paul und Paula

    Die Legende von Paul und Paula

    1973

    1h.45min

    16 FSK

    Liebe, Leidenschaft und Tod, Lachen und Weinen – aus diesen Bestandteilen formten Autor Ulrich Plenzdorf und Regisseur Heiner Carow den populärsten DEFA-Film ...


  • Aus dem Leben eines Taugenichts

    Aus dem Leben eines Taugenichts

    1973

    1h.31min

    6 FSK

    Eine märchenhaft-romantische Komödie in freier, DEFA produizerten, Adaption der Eichendorffschen Novelle.


  • Apachen

    Apachen

    1973

    1h.24min

    16 FSK

    Mexiko 1846/48: Der junge Apachenkrieger Ulzana überlebt mit wenigen Stammesgenossen ein Massaker, das die US Armee in der Chihuahua-Wüste anrichtet. Auslöser ...


  • Käuzchenkuhle

    Käuzchenkuhle

    1969

    1h.15min

    6 FSK

    In diesem DEFA-Klassiker lüftet Jampoll das Geheimnis der Käuzchenkuhle.


  • Die gefrorenen Blitze

    Die gefrorenen Blitze

    1967

    2h.34min

    16 FSK

    Der als Zweiteiler konupierte DEFA-Spielfilm, war eine der aufwändigsten Produktionen seiner Zeit und basiert auf dem Dokumentarbericht „Geheimnis von ...


  • Chingachgook: die große Schlange

    Chingachgook: die große Schlange

    1967

    1h.27min

    6 FSK

    Der zweite DEFA-Western ist eine Verfilmung des Abenteuerromans „Wildtöter“ von James F. Cooper.


  • Die Söhne der großen Bärin

    Die Söhne der großen Bärin

    1966

    1h.28min

    12 FSK

    Im ersten DEFA Western spielt Gojko Mitić den Kriegshäuptling Tokei-itho.


  • Der fliegende Holländer

    Der fliegende Holländer

    1964

    1h.37min

    0 FSK

    Eine surrealistische Adaption von Wagners Oper von Joachim Herz.


  • Karbid und Sauerampfer

    Karbid und Sauerampfer

    1963

    1h.20min

    16 FSK

    Basierend auf wahren Erlebnissen des Autors Hans Oliva-Hagen, gilt Frank Beyers Komödie als einer der ersten DEFA-Filme, die nah an der Lebenswirklichkeit ...


  • Das Märchenschloss

    Das Märchenschloss

    1961

    54min

    0 FSK

    Herrmann Zschoches Regiedebüt beruht auf der Bilderbuchgeschichte „Der Märchenschimmel“ von Fred Rodrian.


  • Das singende, klingende Bäumchen

    Das singende, klingende Bäumchen

    1957

    1h.11min

    0 FSK

    Ein tapferer Prinz muss den sagenumwobenen singenden, klingenden Baum suchen, um das Herz einer schönen Prinzessin zu gewinnen.


  • Die Mörder sind unter uns

    Die Mörder sind unter uns

    1946

    1h.20min

    6 FSK

    Berlin 1945. Susanne Wallner, eine junge Fotografin, kehrt aus dem Konzentrationslager zurück, doch ihre Wohnung ist besetzt.


  • Blutsbrüder

    Blutsbrüder

    1975

    1h.32min

    12 FSK

    Angewidert von den Unta­ten der Kameraden läuft "Harmonika" zu den Cheyenne über.


  • Tecumseh

    Tecumseh

    1972

    1h.48min

    12 FSK

    Anfang des 19. Jh in Nordamerika. Der gewaltsamen Vertreibung der nordamerikanischen Ureinwohner haben die Weißen ein neues Mittel hinzugefügt.


  • Tödlicher Irrtum

    Tödlicher Irrtum

    1970

    1h.39min

    6 FSK

    Der ausbeuterische Boss einer Ölgesellschaft verspricht den Ureinwohnern eine Beteiligung an dem Ölvorkommen in ihrem Reservat.