#Solidarity with Ukraine

Mit der Entfesselung eines konventionellen Landkrieges wurde auf erschreckende Weise klar, wie dünn die Decke der Zivilisation ist. Die Filme in diesem Channel behandeln sowohl die jüngere ukrainische Geschichte, als auch Barbarei und Grausamkeiten, zu denen Menschen besonders in Kriegszeiten fähig sind und sind als Mahnung zu verstehen.
Show more
  • Fortuna Valentyn

    Fortuna Valentyn

    2022

    1h.5min

    16+

    Nach der Revolution 2014 in der Ukraine, entscheidet sich Valentyn politisch aktiv zu werden und in seiner Heimatstadt als Stadtrat zu kandidieren.


  • Signs of War

    Signs of War

    2022

    1h.20min

    16+

    Um den Konflikt in der Ostukraine zu dokumentieren, reiste der Fotograf Pierre Crom 2014 in den Donbass.


  • Klondike

    Klondike

    2022

    1h.40min

    16+

    Dieser ergreifende Film der ukrainischen Regisseurin Maryna Er Gorbach zeigt die tragische Realität der russischen Invasion in der Ostukraine 2014.


  • Stop-Zemlia

    Stop-Zemlia

    2022

    2h.2min

    12 FSK

    Herrlich unaufgeregt und wunderbar ehrliche Coming-of-Age-Geschichte, die nahtlos zwischen Fiktion und Dokumentation fließt.


  • Museum Revolution

    Museum Revolution

    2014

    1h.16min

    16+

    Nach dem Ende der Maidan-Proteste in Kiew 2014 begann die "blitz-Musealisierung" der Objekte der Revolution.


  • Ich geh nirgendwohin

    Ich geh nirgendwohin

    2021

    52min

    16+

    Dieser Film zeigt, wie sich zwei Kriegswaisen, im Angesicht einer inhumanen Eroberungspolitik und dem Verlust ihres Zuhauses, gegenseitig stützen.


  • The Forgotten

    The Forgotten

    2020

    1h.46min

    16+

    Vor der Invasion von 2022: In der besetzten ukrainischen Stadt Luhansk, stellen sich zwei Menschen gegen die neuen Machthaber.


  • 1986

    1986

    2019

    1h.17min

    16+

    Eine junge Frau begibt sich in die tödliche Schönheit der Sperrzone von Tschernobyl, um ihren Vater vor dem Gefängnis zu retten.


  • Refugee

    Refugee

    2018

    1h.24min

    16+

    Im Jahr 2015, auf dem Höhepunkt des Syrienkriegs, flüchtet Raf'aa, Mutter von zwei Kindern, nach Deutschland, um Asyl für ihre Familie zu beantragen.


  • Objector

    Objector

    2019

    1h.16min

    16+

    Wie alle israelischen Jugendlichen ist Atalya verpflichtet, Soldatin zu werden. Doch sie stellt dies grundlegend in Frage.


  • Das wirst du nie verstehen

    Das wirst du nie verstehen

    2003

    52min

    16+

    Anja Salomonowitz porträtiert drei Frauen aus ihrer Familie, die den 2. Weltkrieg als Kinder erlebt haben – mit sehr unterschiedlichen Erinnerungen.


  • Lernen eine Kuh zu Melken

    Lernen eine Kuh zu Melken

    2016

    1h.4min

    16+

    Mit 19 Jahren wurde Raja nach Nazi-Deutschland deportiert und musste auf einem bayerischen Bauernhof Zwangsarbeit leisten. Dies ist ihre Geschichte.


  • Mass Ornaments

    Mass Ornaments

    2013

    1h.19min

    16+

    Diese Arbeit untersucht eine kontroverse Masseninszenierung aus der späten jugoslawischen Ära - die Feier zum Tag der Jugend ("slet") im Jahr 1987.


  • Swimmers

    Swimmers

    2015

    1h.17min

    16+

    Diese Doku über den Kult um den sowjetischen Physiker Boris Zolotov wurde mit dem ARTE-Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet.


  • For Those Who Can Tell No Tales

    For Those Who Can Tell No Tales

    2013

    1h.22min

    16+

    Eine Touristin entdeckt in einer idyllischen Kleinstadt an der Grenze zwischen Bosnien und Serbien das stille Erbe der Gräueltaten aus Kriegszeiten.


  • East/West – Sex and Politics

    East/West – Sex and Politics

    2008

    1h.35min

    12 FSK

    Eine Momentaufnahmen des Lebens in der Megapolis Moskau, mit dem Fokus auf Lesben und Schwulen, die für ihre Rechte auf die Straße gehen.


  • Hope

    Hope

    2014

    1h.33min

    16+

    Auf ihrer Flucht vom Golf von Guinea bis zur marokkanischen Küste, finden zwei Menschen, trotz oder wegen der allgegenwärtigen Gefahr, zusammen.


  • Anatomie des Weggehens

    Anatomie des Weggehens

    2012

    1h.13min

    16+

    Ende der 80er-Jahre flohen Marius und Adriana Tataru vor der Ceausescu-Diktatur nach Deutschland. Ihr Sohn zweifelt diesen Entschluss bis heute an.


  • Thank You for Bombing

    Thank You for Bombing

    2015

    1h.40min

    16 FSK

    Barbara Eder beeindruckendes Kriegsdrama zeigt die sehr eigene Welt der Kriegsberichterstattenden und ihr Verhältnis zum Krieg.


  • Wenn es blendet öffne die Augen

    Wenn es blendet öffne die Augen

    2014

    1h.15min

    16+

    Ivette Löcker begleitet in ihrem Doku-Kammerspiel zwei suchtkranke St. Petersburger.


  • Die Helfer und die Frauen

    Die Helfer und die Frauen

    2003

    1h.20min

    16+

    Militarisierung und Prostitution: Im Gefolge der Schutztruppen nahmen Prostitution und Frauenhandel im Kosovo und in Bosnien-Herzegowina Einzug.


  • Frozen Conflict

    Frozen Conflict

    2018

    1h.0min

    16+

    Eine der seltsamsten Grenzen Europas liegt zwischen der Republik Moldau und der de-facto autonomen Region Transnistrien.


  • Free Speech Fear Free

    Free Speech Fear Free

    2016

    1h.20min

    6 FSK

    In diesem fesselnden Dokumentarfilm stellt Tarquin Ramsay nur eine Frage: Was ist die Freiheit der Meinungsäußerung?


  • Evolution of Violence

    Evolution of Violence

    2011

    1h.16min

    16+

    Guatemala. Der Krieg ist schon lange vorbei. Obwohl die Menschen ihn vergessen wollen, hält die Gewalt an.