Jochen Hick

Der deutsche Filmautor, TV-Journalist, Regisseur und Filmproduzent hat den Fokus seines Schaffens vor allem auf sozio-kulturelle und LGBT-Themen. Neben selbstproduzierten Filmen seiner Produktionsfirma Galeria Alaska Productions, realisierte Hick zahlreiche Reportagen und Dokumentationen für das Fernsehen. Für sein Schaffen wurde er unter anderem mit dem Förderpreis der Deutschen Filmkritik und dem Teddy Award ausgezeichnet.
Ich kenne keinen – allein unter Heteros
Mein wunderbares West-Berlin
Out in Ost-Berlin
Menmaniacs - The Legacy of Leather
Willkommen im Dom
Hallelujah!
Sex/Life in L.A.
Der Ost-Komplex
The Good American
Rainbow's End
Cycles of Porn – Sex/Life 2