Sixpackfilm

sixpackfilm kooperiert mit Festivals weltweit, um das österreichische Filmschaffen bekannter zu machen. Das zentrale Anliegen des Vertriebs ist die Vermittlung der aktuellen Filmproduktionen an möglichst viele relevante internationale Festivals. Das Verleihprogramm umfasst auch historische Klassiker der österreichischen Avantgarde. Im Lauf der Jahre hat sich sixpackfilm zu einem Informationspool entwickelt, der Kurator*innen, Sammlungen, die Tagespresse und Zeitschriften, TV-Redaktionen, wissenschaftlich Arbeitende, Kinos und Filmschaffende berät.
Show more
  • Babyboy

    Babyboy

    2023

    48min

    16+

    Ein Teenager hadert mit seiner Männlichkeit, der Trennung seiner Eltern, der ersten Liebe und der allgemeinen Rohheit.


  • Elfie Semotan, Photographer

    Elfie Semotan, Photographer

    2019

    1h.16min

    12

    Elfie Semotan ist bekannt für ihre raffinierten visuellen Arrangements und gilt als „Grande Dame“ der österreichischen Fotografie.


  • Du Hund Du

    Du Hund Du

    2021

    12min

    16+

    Im örtlichen Freibad vermischt sich dokumentarischer Realismus mit inszenierter Absurdität.


  • It Works II

    It Works II

    2022

    1h.43min

    16+

    IT WORKS II zeigt das Leben von drei Menschen mit Behinderung – erwachsen und selbstbestimmt, 20 Jahre nach dem ersten Film.


  • It Works

    It Works

    1998

    21min

    16+

    IT WORKS erzählt von scheinbar gewöhnlichen Geschichten die für die vier Protagonist*innen eine Feier ihrer individuellen Errungenschaften sind.


  • Reihe 6

    Reihe 6

    2023

    25min

    16+

    Dieser Dokumentarfilm zeigt die Folgen des Krieges 2008 für vertriebene Georgier in einer Flüchtlingssiedlung und ihren Kampf um ein neues Zuhause.


  • Will My Parents Come to See Me

    Will My Parents Come to See Me

    2022

    28min

    16+

    Mit erschütternder Sanftheit erzählt Mo Harawe die letzten Stunden des Terroristen Farah vor seiner Hinrichtung.


  • Good Life Deal

    Good Life Deal

    2022

    1h.13min

    16+

    Gerhard geht all in: Für die Thailänderin Amy lässt er sein bisheriges Leben zurück. Romanze und Krimi beginnen sich zu verquicken.


  • Life on the Horn

    Life on the Horn

    2020

    25min

    16+

    Eine schleichende, fast unsichtbare Giftmüll Katastrophe spielt sich an Somalias Küste ab.


  • Para:dies

    Para:dies

    2022

    1h.16min

    16+

    Die lesbische Idylle von Lee und Jasmin am Rande von Salzburg bekommt Risse, als sie Dokumentarfilmerin Amira einen Blick in ihr Leben gewähren.


  • Zusammenleben

    Zusammenleben

    2022

    1h.30min

    16+

    Ein Integrationskurs vermittelt Menschen auf Chinesisch, Arabisch, Russisch und Deutsch die feinheiten der Wiener Kultur.


  • 2551.02 – The Orgy of the Damned

    2551.02 – The Orgy of the Damned

    2023

    1h.22min

    16+

    Das düster, dystopische Gruselkabinet mit BDSM Vibes, um den Mann mit der Affenmaske, geht in die zweite Runde.


  • Looteyo

    Looteyo

    2022

    1h.23min

    16+

    Ein starker Film über den Kampf eines naiven Jungen mit guten Absichten, in der rauen Umgebung der iranischen Drogenhochburg auf der Insel Hormuz.


  • Motorcity

    Motorcity

    2021

    1h.27min

    16+

    Eine fesselnde Erkundung der Komplexität des amerikanischen Lebens, der Geschichte und der Gesellschaft durch die Linse des Drag Racing.


  • Zwischennutzung

    Zwischennutzung

    2022

    1h.35min

    16+

    Statt um Stadtentwicklung vom Reißbrett geht es um wild gewachsene Strukturen: um ein Dazwischen, versteckt zwischen Autobahn und Industrie.


  • Uncomfortably Comfortable

    Uncomfortably Comfortable

    2021

    1h.12min

    16+

    Dieses Filmporträt befasst sich mit Fragen der Obdachlosigkeit, den Auswirkungen von Haft, Traumata und dem randständigen Leben.


  • Krai

    Krai

    2021

    2h.3min

    16+

    Dieser Film porträtiert das Leben und die Geschichten eines Dorfes an der russisch-ukrainischen Grenze und verbindet Elemente von Fiktion und Doku.


  • Beatrix

    Beatrix

    2021

    1h.35min

    16+

    Dieses Debüt lässt die Grenze zwischen Dokumentar- und Spielfilm verschwimmen und schließt sich damit einem neuen Trend in der Filmindustrie an.


  • Stories from the Sea

    Stories from the Sea

    2021

    1h.26min

    16+

    Die Doku porträtiert Frauen auf See, arbeitend oder reisend, die allein mit ihrer Anwesenheit die traditionellen Geschlechterrollen in Frage stellen.


  • Walden

    Walden

    2018

    1h.47min

    16+

    Die Reise eines Baums von Europa in den Amazonas erzählt von globalen Verflechtungen und wirtschaftlichen Absurditäten.


  • Highfalutin

    Highfalutin

    2021

    1h.36min

    16+

    Freund und Weggefährten erinnern sich an den streitbaren Schauspieler Volker Spengler, der schon als "Untergang des Abendlandes" betitelt wurde.


  • Die Revolution frisst ihre Kinder

    Die Revolution frisst ihre Kinder

    2020

    1h.14min

    16+

    Eine europäische Theaterregisseurin will in Burkina Faso ein Stück über revolution inszenieren und gerät in eine echte Revolution.


  • Nichts Neues

    Nichts Neues

    2021

    1h.21min

    16+

    Die schockierende Geschichte des Seenotrettungsschiffes Lifeline, dem die Einfahrt in einen sicheren Hafen verweigert wurde.


  • Gli appunti di Anna Azzori

    Gli appunti di Anna Azzori

    2020

    1h.12min

    16+

    Kann eine Doku die Realität abbilden? Soll sie dies überhaupt? Constanze Ruhm untersucht, wie sich die Realität und deren Konstruktion unterscheiden.


  • Endphase

    Endphase

    2021

    1h.24min

    16+

    In ihrem Heimatdorf wurde ein Kriegsverbrechen begangen und konsequent totgeschwiegen. Die Spurensuche zweier Brüder macht fassungslos und wütend.


  • Widerstandsmomente

    Widerstandsmomente

    2019

    1h.39min

    16+

    Dieser Film stellt Widerstandshandlungen gegen den Nationalsozialismus und aktuelle Kämpfe in eine historische Kontinuität.


  • 2551.01

    2551.01

    2021

    1h.5min

    16+

    Neuinterpretation von Chaplins The Kid in einer klaustrophobischen Welt, verwandelt den klassischen Stoff in einen dystopisch-grotesken Maskenball.


  • Der Stoff, aus dem Träume sind

    Der Stoff, aus dem Träume sind

    2019

    1h.16min

    16+

    Wohnen ist ein Menschenrecht. Doch wie kann dies in zunehmend prekären Immobilienmärkten der europäischen Großstädte gewährleistet werden?


  • Waldheims Walzer

    Waldheims Walzer

    2018

    1h.34min

    6 FSK

    Diese Doku erzählt die unglaublich schockierende Geschichte, wie aus einem NS-Offizier ein Spitzenpolitiker und UNO-Generalsekretär wurde.


  • Fahrtwind - Aufzeichnungen einer Reisenden

    Fahrtwind - Aufzeichnungen einer Reisenden

    2013

    1h.22min

    0

    Bernadette Weigels, auf Super-8mm gedrehte, Hommage an das Reisen feiert die Einzigartigkeit jedes Moments.


  • Dieser Film ist ein Geschenk

    Dieser Film ist ein Geschenk

    2019

    1h.12min

    12

    Daniel Spoerri ist einer der bedeutendsten Vertreter der Objektkunst, Mitbegründer der Künstlergruppierung Nouveau Réalisme und Erfinder der Eat-Art.


  • Tlatelolco

    Tlatelolco

    2011

    1h.15min

    16+

    Ein Blick auf die Geschichte von Mexico City anhand der faszinierenden Architektur eines Wohnkomplexes.


  • verliebt, verzopft, verwegen.

    verliebt, verzopft, verwegen.

    2009

    1h.4min

    16+

    Dieses ambitionierte Regiedebüt beschäftigt sich mit Lebensmodellen und Netzwerken lesbischer Frauen im Wien der 1950er und 60er.


  • Another Life

    Another Life

    2019

    1h.12min

    16+

    Der Einsiedler und Philosoph Alex wohnt an den imposanten Klippen der irischen Atlantikküste und widmet sein Leben hilfsbedürftigen Tieren.


  • Das wirst du nie verstehen

    Das wirst du nie verstehen

    2003

    52min

    16+

    Anja Salomonowitz porträtiert drei Frauen aus ihrer Familie, die den 2. Weltkrieg als Kinder erlebt haben – mit sehr unterschiedlichen Erinnerungen.


  • Jobcenter

    Jobcenter

    2009

    1h.19min

    0

    Was heißt es, keine Arbeit zu haben? Die Doku JOBCENTER erzählt von Arbeitslosen über 50+ und Einsteigern ins Arbeitsleben.


  • Natasha

    Natasha

    2008

    1h.24min

    16+

    Wer sind die (vermutlich) osteuropäischen Bettler, die auf den Straßen arbeiten? Filmemacher Ulli Gladik findet es heraus.


  • Under the Underground

    Under the Underground

    2019

    54min

    16+

    Eine Tour durch die improvisierten Räume der Janka Industries, einem unterirdischen Kellergewölbe und kreativen Mikrokosmos der Wiener Subkultur.


  • Dear John

    Dear John

    2015

    42min

    16+

    Eine einzige Entscheidungen kann das ganze restliche Leben verändern - ein Film über das was hätte sein können.


  • Das schönste Land der Welt

    Das schönste Land der Welt

    2018

    1h.41min

    16+

    Der halbdokumentarische Film folgt einer Gruppe junger Migranten in Wien, die versuchen, ihren Weg durch das Verwaltungslabyrinth zu finden.


  • Wannabe

    Wannabe

    2017

    30min

    16+

    WANNABE erzählt die Geschichte einer jungen YouTuberin, die sich im Internet eine fiktive Welt aufbaut.


  • Whatever Happened to Gelitin

    Whatever Happened to Gelitin

    2016

    1h.23min

    16+

    Das dadaistische Künstlerkollektiv Gelitin ist für seine sensationellen, welweit stattfindende Kunsthappenings bekannt.


  • Wald der Echos

    Wald der Echos

    2016

    30min

    16+

    Eine märchenhafte Geschichte mit Tableaux vivants von drei makabren, mystischen und humorvollen Nymphen.


  • FtWTF - Female to What The ...

    FtWTF - Female to What The ...

    2015

    1h.32min

    16+

    Sechs Menschen erzählen von den absurden, traurigen aber vor allem schönen Seiten der Transition.


  • Femme Brutal

    Femme Brutal

    2015

    1h.10min

    18

    Doku über die Abschiedsshow einer Gruppe queerer Performer*innen im Wiener Club Burlesque Brutal.


  • Wenn es blendet öffne die Augen

    Wenn es blendet öffne die Augen

    2014

    1h.15min

    16+

    Ivette Löcker begleitet in ihrem Doku-Kammerspiel zwei suchtkranke St. Petersburger.


  • Schwitzen

    Schwitzen

    2014

    30min

    16+

    Zwei gelangweilte Teenagerinnen randalieren durch ihr Heimatdorf. Wird ihre Freundschaft diesen Tag überstehen?


  • Und in der Mitte, da sind wir

    Und in der Mitte, da sind wir

    2014

    1h.25min

    16+

    Ein pointiertes Bild der Komplikationen, die Selbstfindung und Persönlichkeitsbildung für Heranwachsende sein können.


  • American Passages

    American Passages

    2011

    2h.0min

    16+

    Ein episches Dokumentarpanorama über eine Reise durch die Vereinigten Staaten.


  • Zu ebener Erde

    Zu ebener Erde

    2018

    1h.31min

    16+

    Sie sind überall und dennoch häufig unsichtbar: Wohnungslose Menschen werden häufig ignoriert. Sichtbarkeit ist auch ein sozialer Gradmesser.


  • Voltage

    Voltage

    2018

    16min

    16+

    Unausgesprochene Erwartungen, schlechte Kommunikation und eine (Nicht-)Beziehung wie elektrischer Strom.


  • Der Minusmann – die Doku

    Der Minusmann – die Doku

    2018

    1h.5min

    16+

    Die Lebensgeschichte von Heinz Sobota, einer charismatischen, aber fragwürdigen Figur aus dem Wiener Rotlichtmilieu.


  • Schneemann

    Schneemann

    2018

    20min

    16+

    Antonia verschläft, schiebt alles auf und surft im Internet. Bis sie beschließt, ihren Seitensprung um eine feste Beziehung zu bitten.


  • Sie ist der andere Blick

    Sie ist der andere Blick

    2018

    1h.30min

    16+

    Porträt von fünf Wiener Künstlerinnen, die in ihrer Vorreiterrolle die zeitgenössische Kunst geprägt haben.


  • Rote Erde Weißer Schnee

    Rote Erde Weißer Schnee

    2018

    1h.11min

    16+

    Christine Moderbacher hilft zusammen mit ihrem Vater beim Bau einer Schule in Nigeria und untersucht ihre Rolle als "ausländische Helferin".


  • Am Himmel

    Am Himmel

    2018

    30min

    16+

    Nach einem Übergriff versucht Maya wieder ins Leben zurückzufinden.


  • Anja und Serjoscha

    Anja und Serjoscha

    2018

    30min

    16+

    Anja und Serjoscha, junge Erwachsene, leben in Mariupol, einer Stadt im Südosten der Ukraine, die im April 2014 von Separatisten erobert wurde.


  • Eine eiserne Kassette

    Eine eiserne Kassette

    2018

    1h.42min

    16+

    Ein Filmmacher endteckt im Nachlass seines Opas Beweise für ein Wehrmachtmassaker in Italien und untersucht den Fall selbst.


  • Die Geträumten

    Die Geträumten

    2016

    1h.29min

    16+

    Um Liebe und Hass geht es in dem Film, in dessen Zentrum stehen Ingeborg Bachmann und Paul Celan, die sich im Nachkriegswien kennengelernt haben.


  • Jenseits des Krieges

    Jenseits des Krieges

    1996

    1h.52min

    16+

    Die von Ruth Beckermann gesammelten Zeugenaussagen ehemaliger Wehrmachtssoldaten sind auch noch heute erschreckend.


  • Relativ Eigenstaendig

    Relativ Eigenstaendig

    2017

    1h.6min

    16+

    Nur 50 Meter liegen zwischen der Fröbelschule und der Modellschule – doch die Schüler*innen trennen Welten.


  • Focus on Infinity

    Focus on Infinity

    2014

    1h.20min

    16+

    Ein Besuch an den atemberaubenden Orten und bei den Menschen, die die Geheimnisse des Universums entschlüsseln.


  • Was uns bindet

    Was uns bindet

    2017

    1h.42min

    16+

    Die Regisseurin wird durch eine Erbschaftsangelegenheit in die konfliktbelastete ihrer Eltern gezogen.


  • Paradies! Paradies!

    Paradies! Paradies!

    2016

    1h.18min

    16+

    Kurdwin Ayub, Mitglied der Europäischen Filmakademie, versucht zu ergründen, warum der Vater schon beim Stichwort Kurdistan in Euphorie verfällt.


  • Marzenka

    Marzenka

    2013

    25min

    16+

    Als Mareks Cousin bei ihm und seiner Familie einzieht, wird sein Leben aus den Fugen geraten.


  • Homemad(e)

    Homemad(e)

    2001

    1h.25min

    16+

    Die renommierte österreichische Dokumentarfilmerin Ruth Beckermann porträtiert ein langsam aussterbendes Stück Wiener Stadtgeschichte.


  • Nach Jerusalem

    Nach Jerusalem

    1990

    1h.25min

    16+

    Was ist aus dem Traum von einer jüdischen Heimat geworden? Auf der Straße von Tel Aviv nach Jerusalem geht Ruth Beckermann dieser Frage nach.


  • Those Who Go Those Who Stay

    Those Who Go Those Who Stay

    2013

    1h.15min

    16+

    THOSE WHO GO THOSE WHO STAY ist Ruth Beckermanns Meta-Film, ihre eigene Analyse ihrer filmischen Motive, ihre Zwischenbilanz.


  • Die papierene Brücke

    Die papierene Brücke

    1987

    1h.32min

    16+

    Eine Reise durch die Familiengeschichte der Filmemacherin Ruth Beckermann und gleichzeitig die Geschichte der Juden in Mitteleuropa und einer Region.


  • Wien Retour

    Wien Retour

    1983

    1h.31min

    16+

    Franz West erinnert sich an seine Jugend in Wien: an die jüdische Bevölkerung, die Arbeiterbewegung und an den Aufstieg von Austrofaschismus.


  • Ein flüchtiger Zug nach dem Orient

    Ein flüchtiger Zug nach dem Orient

    1999

    1h.22min

    16+

    Dieser fesselnde Film zeigt die unbekannte Seite von Kaiserin Sissi auf ihren Reisen nach Ägypten in den Jahren 1885 und 1891.


  • What the wind took away

    What the wind took away

    2017

    1h.15min

    16+

    Obwohl sie durch ihre Flucht alles verloren haben, kämpfen die Jesidinnen Hedil und Naam um ein menschenwürdiges Leben für ihre Familien.


  • Ich wandere auf einem schmalen Grat

    Ich wandere auf einem schmalen Grat

    2015

    55min

    16+

    Ibo ist 26. Sein Problem ist die Zeit. Abgebrochene Lehren, unsteter Lebenswandel. Jetzt heißt es kämpfen, bevor alles zu spät ist.


  • Hashtag: Schulausflug

    Hashtag: Schulausflug

    2016

    28min

    16+

    Eine Schulklasse besucht das Konzentrationslager Auschwitz und das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in Polen.


  • Musik

    Musik

    2014

    38min

    16+

    Ein gewissenhafter Beamter träumt von einer Karriere als Musiker.


  • Schwerelos

    Schwerelos

    2016

    9min

    0 FSK

    „Ich bin ein Stadtkind, geboren im Smog.“ Leise und mit sehr viel Poesie erobert eine Gruppe junger Wiener Parcours-KünstlerInnen den urbanen Raum ihrer ...


  • Schattenboxer

    Schattenboxer

    2015

    18min

    16+

    SCHATTENBOXER nennt Jannis Lenz die Titelfigur seines 17-minütigen Kurzporträts, in dem der 23-jährige Ahmet Simsek an einem Wendepunkt steht.


  • Unmensch

    Unmensch

    2016

    26min

    16+

    Drei Jungschauspieler proben im Wiener Theater Experiment ein Stück namens 'Jugend ist Scheiße'. Die Situation wird schnell explosiv.