Into the WIld Mentée: Isis Rampf

Isis Rampf, geboren 1994 in Ulm. Sie studierte Literatur-, Kunst-und Medienwissenschaft an den Universitäten Konstanz, Cork (IRL) und Potsdam. Neben dem Studium arbeitete sie in verschiedenen Filmredaktionen und -produktionsfirmen, u. a. ARTE, und als Regie- und dramaturgische Assistenz des Regisseurs und Autors Markus Imhoof. Seit 2018 eigene Video- und Filmarbeiten, darunter der Dokumentarfilm ALLESANDERSPLATZ, für den sie eineinhalb Jahre das städtebauliche Modellprojekt Haus der Statistik in Berlin begleitete und der auf mehreren internationalen Festivals lief. Seit 2021 studiert sie im Master Film an der internationalen filmschule köln (ifs). Im Sommer 2023 macht sie ihren Abschluss mit dem, von der Film-und Medienstiftung NRW geförderten und im Kollektiv entwickelten Spielfilm OBEN OHNE (AT).
Show more
  • Allesandersplatz

    Allesandersplatz

    2021

    53min

    16+

    Im Herzen Berlins erwacht eine DDR-Ruine zu neuem Leben und wird Zentrum für Kunst, Kultur und Gemeinschaft.


  • Night of the Kings

    Night of the Kings

    2020

    1h.33min

    16+

    Der ivorische Filmemacher Philippe Lacôte preist in seinem fesselnden, gewalttätigen und hyper-maskulinen Film die Macht des Erzählens.


  • Wendy and Lucy

    Wendy and Lucy

    2008

    1h.20min

    6 FSK

    Wendy, eine fast mittellose Herumtreiberin, reist auf der Suche nach Arbeit nach Alaska, und ihr einziger Begleiter ist ihr Hund Lucy.


  • Dreissig

    Dreissig

    2019

    1h.54min

    16+

    Fängt das Lebensgefühl einer Gruppe junger Großstädter*innen, am Rande einer Quarterlife-Crisis, authentisch, einfühlsam und liebevoll ein.


  • Searching Eva

    Searching Eva

    2019

    1h.34min

    16 FSK

    Eva, 25, führt ein öffentliches Leben mit allen Konsequenzen. Mit 14 Jahren und neuem Namen erklärte sie die Privatsphäre zu einem überholten Konzept.